website

Infusion- und Medikamentengabe

Willkommen in der Kategorie "Infusion- und Medikamentengabe". Hier finden Sie eine breite Palette an Produkten, die speziell für die Verabreichung von Infusionen und Medikamenten entwickelt wurden. Von Infusionssets über Medikamentenspritzen bis hin zu Zubehör wie Kanülen und Tropfkammern - unsere Auswahl ist darauf ausgelegt, Ihre medizinischen Bedürfnisse zu erfüllen. Alle Produkte sind von hoher Qualität und erfüllen die medizinischen Standards. Zudem erhalten Sie passende Abwurfbehälter für Kanülen und Spritzen. Um den Überblick zu behalten, bieten wir eine Vielzahl an Medikamentenboxenan. Ob Sie ein medizinisches Fachpersonal (Pflegekraft) sind oder für die häusliche Pflege einkaufen, wir haben das Richtige für Sie. Stöbern Sie durch unsere Auswahl und entdecken Sie die Vielfalt der Produkte in der Kategorie "Infusion- und Medikamentengabe".

14 Produkte

Auswahl an Infusions- und Medikamentengabe-Produkten

Entdecken Sie unsere Auswahl an Infusions- und Medikamentengabe-Produkten. Wir bieten eine breite Palette an qualitativ hochwertigen Produkten, die Ihre medizinischen Bedürfnisse erfüllen. Unabhängig davon, ob Sie eine professionelle Gesundheitsversorgung oder eine häusliche Pflege benötigen, sind unsere Produkte auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten (Medikationsplan). Von Infusionssets über Medikamentendosierer bis hin zu Injektionsspritzen, wir haben alles, was Sie für eine effektive und sichere Medikamentenverabreichung benötigen. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und Qualität, um Ihre Gesundheit optimal zu unterstützen. Stöbern Sie durch unsere Kategorie "Infusion- und Medikamentengabe" und finden Sie das passende Produkt für Ihre Bedürfnisse.

Welche Arten von Tabletten - Dispenser gibt es?

In unserer Kategorie "Infusion- und Medikamentengabe" finden Sie eine breite Palette an Tabletten - Dispensern. Von manuellen Tablettenverteilern bis hin zu weiteren Medikamentendispensern, die eine präzise Dosierung gewährleisten. Wir bieten auch weitere Produkte für komplexere Behandlungen an. Unsere Produkte sind benutzerfreundlich und sicher, um Ihre Medikamenteneinnahme (Medikationsplan) zu erleichtern. Sie können auch Insulinspritzen und andere spezielle Medikamentenabgabesysteme finden (Infusionsflaschen und Infusionsbesteck). Alle unsere Produkte sind von höchster Qualität und von namhaften Herstellern.-

Qualität und Sicherheit der Produkte

In unserer Kategorie "Infusion- und Medikamentengabe" finden Sie Produkte, die mit höchster Qualität und Sicherheit hergestellt wurden. Von verschiedenen Sets bis hin zu Medikamentenspendern, wir bieten alles, was Sie für eine sichere und effektive Medikamentengabe benötigen. Unsere Produkte sind nicht nur zuverlässig, sondern auch benutzerfreundlich gestaltet, um Ihnen eine einfache Handhabung zu gewährleisten. Alle Artikel durchlaufen strenge Qualitätskontrollen, um Ihren hohen Ansprüchen gerecht zu werden. Vertrauen Sie auf unsere Expertise und wählen Sie aus unserem breiten Sortiment genau das, was Sie für eine optimale Infusion und Medikamentengabe benötigen.

Tipps und Empfehlungen zur richtigen Anwendung

In unserer Kategorie "Infusion- und Medikamentengabe" finden Sie alles, was Sie für eine sichere und effiziente Verabreichung von Medikamenten benötigen. Über Medikamentenbehälter bis hin zu speziellen Applikatoren - wir bieten Ihnen eine breite Auswahl an qualitativ hochwertigen Produkten. Unsere Produkte sind sowohl für den professionellen als auch den privaten Gebrauch geeignet und erfüllen höchste Standards in Bezug auf Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit. Darüber hinaus bieten wir Ihnen hilfreiche Tipps und Empfehlungen zur richtigen Anwendung unserer Produkte. So können Sie sicher sein, dass Sie Ihre Medikamente stets korrekt und effektiv verabreichen.

Was ist ein BTM-Buch?

Ein BTM-Buch (Betäubungsmittelbuch) ist ein unverzichtbares Dokument im Bereich der medizinischen Versorgung und Betäubungsmittelverwaltung. Es fungiert als exakte Chronik für sämtliche Abläufe im Zusammenhang mit Betäubungsmitteln, einschließlich der Beschaffung, sicheren Lagerung, präzisen Dosierung, sachgemäßen Anwendung und umweltfreundlichen Entsorgung dieser hochsensiblen Medikamente.

Der umfassende Gebrauch von Betäubungsmitteln in der medizinischen Praxis erfordert ein Höchstmaß an Präzision und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Das BTM-Buch ist somit ein unerlässliches Instrument zur Erfüllung dieser Anforderungen. Es dient nicht nur der lückenlosen Dokumentation, sondern auch dem Schutz der Patienten, der Sicherheit des medizinischen Personals und der Einhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen.

Ein BTM-Buch ist mehr als nur eine gesetzliche Vorschrift; es ist ein Eckpfeiler für die Gewährleistung einer sicheren und effektiven Betäubungsmittelverwaltung in medizinischen Einrichtungen aller Art. Es erlaubt den Fachleuten, bewährte Praktiken einzuhalten und potenzielle Risiken zu minimieren, was letztendlich zu einer hochwertigen Patientenversorgung beiträgt.

In unserer Kategorie "Infusion- und Medikamentengabe" bieten wir umfassende Lösungen, um den sicheren Umgang mit Betäubungsmitteln zu gewährleisten, einschließlich hochwertiger BTM-Bücher und Schulungsmaterialien für medizinische Fachkräfte.

Warum BTM-Bücher verwenden?

Die Verwendung von BTM-Büchern (Betäubungsmittelbüchern) ist aus mehreren wichtigen Gründen unerlässlich:

  1. Gesetzliche Anforderungen: In vielen Ländern sind medizinische Einrichtungen gesetzlich verpflichtet, Betäubungsmittelvorgänge genau zu dokumentieren. Die Verwendung von BTM-Büchern ist eine gesetzliche Vorschrift, die sicherstellt, dass der Umgang mit Betäubungsmitteln den geltenden Vorschriften entspricht.
  2. Transparenz und Nachverfolgbarkeit: BTM-Bücher bieten eine klare und strukturierte Möglichkeit, alle Aktivitäten im Zusammenhang mit Betäubungsmitteln zu dokumentieren. Dies schafft Transparenz und ermöglicht die lückenlose Nachverfolgung jeder einzelnen Transaktion, von der Bestellung bis zur Entsorgung von Betäubungsmitteln.
  3. Sicherheit und Vermeidung von Missbrauch: Die genaue Dokumentation von Betäubungsmitteln minimiert das Risiko von Missbrauch oder illegaler Weitergabe. Durch die Aufzeichnung aller Aktivitäten können verdächtige Vorgänge leichter erkannt und untersucht werden.
  4. Patientensicherheit: Die Verwendung von BTM-Büchern trägt zur Patientensicherheit bei. Durch eine präzise Dokumentation können medizinische Fachkräfte sicherstellen, dass die richtigen Betäubungsmittel in der richtigen Dosierung an die richtigen Patienten verabreicht werden.
  5. Haftungsvermeidung: Die genaue Dokumentation von Betäubungsmittelvorgängen dient auch der Haftungsvermeidung für medizinische Einrichtungen und Fachleute. Im Falle von Unregelmäßigkeiten oder rechtlichen Fragen können die Aufzeichnungen als Nachweis dienen.
  6. Best-Practice-Richtlinien: Die Verwendung von BTM-Büchern fördert die Einhaltung bewährter Verfahren und medizinischer Standards im Umgang mit Betäubungsmitteln. Dies trägt zur Qualitätssicherung in der medizinischen Versorgung bei.

Insgesamt gewährleisten BTM-Bücher die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, fördern die Sicherheit von Patienten und Fachleuten und tragen dazu bei, das Risiko von Missbrauch und Fehlern im Umgang mit Betäubungsmitteln zu minimieren.

Aufbau eines BTM-Buchs:

Ein BTM-Buch (Betäubungsmittelbuch) folgt einem strukturierten Aufbau, der sicherstellt, dass alle relevanten Informationen ordnungsgemäß erfasst und dokumentiert werden. Dieser Aufbau kann je nach den geltenden gesetzlichen Anforderungen und den spezifischen Protokollen der medizinischen Einrichtung variieren, folgt jedoch oft einem ähnlichen Grundschema:

  1. Titelseite und Identifikation: Das BTM-Buch beginnt oft mit einer Titelseite, auf der der Name der Einrichtung, das Logo (falls zutreffend) und andere identifizierende Informationen vermerkt sind. Hier können auch Kontaktdaten für Fragen oder Notfälle angegeben werden.
  2. Inhaltsverzeichnis: Ein Inhaltsverzeichnis am Anfang des BTM-Buchs ermöglicht einen schnellen Zugriff auf verschiedene Abschnitte und Protokolle, was die Navigation und den Abruf von Informationen erleichtert.
  3. Bestellungen von Betäubungsmitteln: Dieser Abschnitt enthält Aufzeichnungen über alle Bestellungen von Betäubungsmitteln, einschließlich der gelieferten Mengen, Lieferanteninformationen, Bestelldaten und -referenzen. Dieser Abschnitt dient dazu, den Eingang von Betäubungsmitteln in die Einrichtung zu verfolgen.
  4. Lagerung und Bestandsführung: Hier werden Informationen zur Lagerung von Betäubungsmitteln sowie zum aktuellen Bestand erfasst. Dies umfasst Angaben zur Lagerumgebung, Temperaturkontrollen und Inventaraufzeichnungen.
  5. Abgabe von Betäubungsmitteln: Dieser Abschnitt enthält Aufzeichnungen über die Abgabe von Betäubungsmitteln an Patienten oder andere berechtigte Personen. Hier werden Dosierungen, Abgabedatum, Empfängerinformationen und Verabreichungsmethoden festgehalten.
  6. Verbleibende Restmengen und Verluste: Es ist wichtig, den Verbleib von Betäubungsmitteln genau zu überwachen. Dieser Abschnitt verfolgt Restmengen, Verluste (z. B. durch Diebstahl oder Beschädigung) und den Grund für Verluste.
  7. Protokollierung der Entsorgung: Alle Schritte bei der Entsorgung von Betäubungsmitteln müssen dokumentiert werden, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß und gesetzeskonform erfolgen.

Die genaue Struktur eines BTM-Buchs kann je nach den Vorschriften und den Anforderungen der jeweiligen Einrichtung variieren. Dennoch ist es von entscheidender Bedeutung, dass alle relevanten Informationen in einem klaren und strukturierten Format erfasst werden, um die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen sicherzustellen und die Sicherheit im Umgang mit Betäubungsmitteln zu gewährleisten.

Ein gut geführtes BTM-Buch ist nicht nur eine gesetzliche Anforderung, sondern auch ein wesentliches Werkzeug zur Gewährleistung der Patientensicherheit und zur Vermeidung von Missbrauch oder Fehlanwendung von Betäubungsmitteln.

Best Practices für ein BTM-Buch

Ein ordnungsgemäß geführtes BTM-Buch (Betäubungsmittelbuch) ist von entscheidender Bedeutung, um die gesetzlichen Anforderungen einzuhalten und die sichere Handhabung von Betäubungsmitteln in medizinischen Einrichtungen sicherzustellen. Hier sind einige bewährte Praktiken, die bei der Führung eines BTM-Buchs berücksichtigt werden sollten:

  1. Regelmäßige Schulungen: Alle Mitarbeiter, die mit dem BTM-Buch arbeiten, sollten regelmäßig geschult werden. Dies umfasst die Schulung zu den gesetzlichen Vorschriften, zum korrekten Eintragen von Informationen und zur Sicherheitspraxis im Umgang mit Betäubungsmitteln.
  2. Klare Protokolle und Verfahren: Es sollten klare Protokolle und Verfahren für die Bestellung, Lagerung, Abgabe und Entsorgung von Betäubungsmitteln festgelegt werden. Diese sollten für alle Mitarbeiter zugänglich und leicht verständlich sein.
  3. Dokumentation in Echtzeit: Alle Einträge im BTM-Buch sollten in Echtzeit erfolgen, um Genauigkeit und Aktualität sicherzustellen. Verzögerungen bei der Dokumentation können zu Fehlern oder Compliance-Problemen führen.
  4. Prüfung und Überwachung: Regelmäßige Prüfungen und Überwachungen des BTM-Buchs sollten durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass alle Informationen korrekt erfasst und aufgezeichnet werden. Dies kann dazu beitragen, Fehler oder Unregelmäßigkeiten frühzeitig zu erkennen und zu beheben.
  5. Verantwortliche Person: Die Benennung einer verantwortlichen Person, die für die ordnungsgemäße Führung des BTM-Buchs verantwortlich ist, ist entscheidend. Diese Person sollte über umfassende Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften verfügen und sicherstellen, dass alle Mitarbeiter diese Vorschriften einhalten.
  6. Sicherheitsvorkehrungen: Betäubungsmittel sollten sicher gelagert werden, um unbefugten Zugriff zu verhindern. Dies umfasst die Verwendung von sicheren Aufbewahrungsorten und Zugangskontrollen.
  7. Regelmäßige Audits: Periodische Audits und Überprüfungen des BTM-Buchs durch interne oder externe Prüfer können dazu beitragen, die Einhaltung der Vorschriften sicherzustellen und etwaige Verbesserungspotenziale aufzudecken.
  8. Kommunikation: Eine offene Kommunikation zwischen den Mitarbeitern, die mit dem BTM-Buch arbeiten, ist von entscheidender Bedeutung. Etwaige Unregelmäßigkeiten oder Probleme sollten sofort gemeldet und behoben werden.

Die Einhaltung dieser Best Practices gewährleistet nicht nur die gesetzliche Konformität, sondern auch die Sicherheit im Umgang mit Betäubungsmitteln in medizinischen Einrichtungen. Dies schützt nicht nur die Patienten, sondern trägt auch dazu bei, das Vertrauen in die medizinische Versorgung zu stärken.

Welche Grössen von Kanülen gibt es?

Kanülen sind in einer Vielzahl von Größen erhältlich, um den unterschiedlichen Anforderungen in der Medizin gerecht zu werden. Die Größe der Kanüle wird oft in Gauge (G) angegeben. Je höher die Gauge-Zahl, desto kleiner ist der Durchmesser der Kanüle. Die gebräuchlichsten Größen variieren von 14G (größtenteils für Notfälle) bis hin zu 30G (für sehr feine Anwendungen wie Insulininjektionen). Es ist wichtig, die passende Kanülengröße für die jeweilige Anwendung zu wählen, um Komfort und Effizienz zu gewährleisten. In unserem Shop finden Sie eine breite Auswahl an Kanülen in verschiedenen Größen und für verschiedene Anwendungen.

Was besagt der Luer-Ansatz bei Einmalspritzen?

Der Luer-Ansatz bei Einmalspritzen ist ein universelles Verbindungssystem für medizinische Geräte. Er ermöglicht eine sichere, leckfreie Verbindung zwischen verschiedenen medizinischen Komponenten wie Spritzen, Infusionsleitungen und Nadeln. Es gibt zwei Arten von Luer-Ansätzen: Luer-Lock (mit Schraubverschluss) und Luer-Slip (ohne Schraubverschluss). Sie sind in unserem Online-Shop in der Kategorie "Infusion- und Medikamentengabe" erhältlich. Sie bieten höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Verabreichung von Medikamenten und Infusionen.

Was bedeutet die EN ISO 13485:2016 und Medizinprodukte Klasse I nach Verordnung (EU) 2017/745 bei Medizinbecher?

Die EN ISO 13485:2016 ist eine internationale Norm, die die Anforderungen für ein umfassendes Managementsystem für das Design und die Herstellung von Medizinprodukten regelt. Medizinbecher von Herstellern, die nach dieser Norm zertifiziert sind, erfüllen hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Die Medizinprodukte Klasse I nach Verordnung (EU) 2017/745 ist eine Klassifizierung nach den EU-Verordnung für Medizinprodukte. Sie kennzeichnet Produkte mit geringem Risiko. Medizinbecher der Klasse I sind für den einmaligen Gebrauch gedacht und erfüllen strenge hygienische Anforderungen.

Die Kennzeichnung mit diesen Standards gewährleistet, dass Sie sich auf die Qualität und Sicherheit unserer Medizinbecher verlassen können.

Wie benutze ich eine Kanülenfixierung?

Die Verwendung einer Kanülenfixierung ist ein einfacher Prozess. Zuerst müssen Sie den Bereich reinigen, an dem die Kanüle eingeführt werden soll. Tragen Sie Handschuhe und entfernen Sie die Schutzkappe von der Kanülen. Führen Sie die Kanüle vorsichtig in die Vene ein und sichern Sie sie mit der Kanülenfixierung. Stellen Sie sicher, dass die Kanüle gut fixiert ist, um Verrutschen oder Herausziehen zu verhindern. Nach der Medikamentengabe entfernen Sie die Kanülen vorsichtig und entsorgen Sie sie sicher in einem Abwurfbehälter. Denken Sie daran, sich nach jedem Schritt die Hände zu desinfizieren, um Infektionen zu vermeiden.

Wie reinige ich eine Tablettenbox richtig?

Reinigen Sie Ihre Tablettenbox regelmäßig mit warmem Wasser und milder Seife. Achten Sie darauf, alle Fächer gründlich auszuspülen und die Box vollständig trocknen zu lassen, um die Bildung von Bakterien zu vermeiden. Verwenden Sie keine scharfen Reinigungsmittel, die das Material beschädigen könnten.

Was ist ein Medikamentenplan?

Ein Medikamentenplan ist eine detaillierte Übersicht aller Medikamente, die Sie aktuell einnehmen, inklusive Dosierung und Einnahmezeitpunkten. Dieser Plan hilft Ihnen, Ihre Medikation korrekt und sicher zu verwalten. Es ist besonders wichtig für Menschen, die mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen.

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen