ASEPTOMAN® VIRAL- Handdesinfektionsmittel

Beschreibung

ASEPTOMAN® VIRAL

Alkoholisches Händedesinfektionsmittel in Spenderflasche zum einreiben in die Haut.

VAH-gelistet zur hygienischen Händedesinfekion mit 1 Minute Einwirkzeit.

RKI-gelistet, Wirkbereich AB

  • Bakterizid, levurozid, tuberkulozid
  • Viruzid (wirksam gegen alle behüllten und unbehüllten Viren) gemäß RKI/DVV
  • gut hautverträglich
  • enthält hochwertige rückfettende und pflegende Inhaltsstoffe, die eine Austrocknung der Haut verhindern
  • frei von kumulierenden Langzeitwirkstoffen, die sich auf der Haut anreichern und so zu Hautreizungen führen können
  • geeignet für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion

Pflichttextangabe nach § 4 Heilmittelwerbegesetz (HWG)

Aseptoman® viral
Alkoholische Händedesinfektion zur Anwendung auf der Haut. Wirkstoffe: 10 g 1-Propanol und 57,6 g Ethanol 96 % pro 100 g Lösung.


Zusammensetzung:
Wirkstoffe: 100 g Flüssigkeit enthalten: 10 g 1-Propanol (Ph. Eur.), 57,6 g Ethanol 96 %. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Propylenglycol, Butan-1,3-diol, Glycerol, 2-Butanon, Phosphorsäure 85 %, Lanolin-poly(oxyethylen)-75, Parfum Fresh. Enthält Wollwachs und 1,8 g/100 g Propylenglycol. Enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyl-octanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin.

Anwendungsgebiete:
Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Nicht geeignet zur Anwendung auf Schleimhäuten, im Augenbereich und offenen Wunden. Wirkspektrum: bakterizid (inkl. Mycobacterien), fungizid, viruzid.

Gegenanzeigen:
Nicht anwenden bei Allergie gegen 1-Propanol, Ethanol, eine der o. g. Duftstoffkomponenten oder gegen einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels.

 

Nebenwirkungen:
Insbesondere bei mehrfacher Anwendung kann es zu Irritationserscheinungen der Haut (z. B. Austrocknung, Schuppung, Rötung, Spannung, Juckreiz) und bei hochfrequenter Anwendung auch zu weiter gehenden Hautreizungen mit oberflächlichen Defekten kommen. Ausmaß und der Schweregrad hängen direkt mit der Häufigkeit der Anwendung und der Durchführung angemessener Hautpflegemaßnahmen zusammen. Bei dem ersten Auftreten von Irritationserscheinungen sind die Hautpflegemaßnahmen zu intensivieren. Die o. g. Duftstoffkomponenten  können allergische Reaktionen hervorrufen.

Warnhinweise:
Enthält Wollwachs. Wollwachs kann örtlich begrenzte Hautreaktionen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen. Aseptoman® viral ist alkoholhaltig und brennbar. Dieses Arzneimittel enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin. Diese Bestandteile können allergische Reaktionen hervorrufen.

Stand: 11/2020


Dr. Schumacher GmbH
Am Roggenfeld 3, 34323 Malsfeld,
T +49 5664 9496-0,
info@schumacher-online.com

 

Produkt Form
Kostenlose Abholung in Unser(e) Geschäft(e)

SKU: H0025-150 ml
Barcode: 4260241960891

€3,25 Inkl. MwSt Einheitspreisschild: €21,67 / l

  • Versandkosten nach Deutschland:
    bis 30 Euro Warenwert (inkl. Mehrwertsteuer): 5,50 EUR 
    über 30 Euro Warenwert (inkl. Mehrwertsteuer): versandkostenfrei  
  • Versand erfolgt mit Paketdienst DHL oder GLS, größere Mengen werden per Palette und Stückgut geliefert. Hygieneartikel können nur in ungeöffneten Verpackungen zurückgenommen und umgetauscht werden.
  • PZN:
  • Hersteller Artikelnummer:
  • Heute verschickt? Bestellung innerhalb: Jun 15, 2024 14:00:00 +0200
Aufklappbare Tabelle

Beschreibung

ASEPTOMAN® VIRAL

Alkoholisches Händedesinfektionsmittel in Spenderflasche zum einreiben in die Haut.

VAH-gelistet zur hygienischen Händedesinfekion mit 1 Minute Einwirkzeit.

RKI-gelistet, Wirkbereich AB

  • Bakterizid, levurozid, tuberkulozid
  • Viruzid (wirksam gegen alle behüllten und unbehüllten Viren) gemäß RKI/DVV
  • gut hautverträglich
  • enthält hochwertige rückfettende und pflegende Inhaltsstoffe, die eine Austrocknung der Haut verhindern
  • frei von kumulierenden Langzeitwirkstoffen, die sich auf der Haut anreichern und so zu Hautreizungen führen können
  • geeignet für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion

Pflichttextangabe nach § 4 Heilmittelwerbegesetz (HWG)

Aseptoman® viral
Alkoholische Händedesinfektion zur Anwendung auf der Haut. Wirkstoffe: 10 g 1-Propanol und 57,6 g Ethanol 96 % pro 100 g Lösung.


Zusammensetzung:
Wirkstoffe: 100 g Flüssigkeit enthalten: 10 g 1-Propanol (Ph. Eur.), 57,6 g Ethanol 96 %. Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser, Propylenglycol, Butan-1,3-diol, Glycerol, 2-Butanon, Phosphorsäure 85 %, Lanolin-poly(oxyethylen)-75, Parfum Fresh. Enthält Wollwachs und 1,8 g/100 g Propylenglycol. Enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyl-octanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin.

Anwendungsgebiete:
Zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion. Nicht geeignet zur Anwendung auf Schleimhäuten, im Augenbereich und offenen Wunden. Wirkspektrum: bakterizid (inkl. Mycobacterien), fungizid, viruzid.

Gegenanzeigen:
Nicht anwenden bei Allergie gegen 1-Propanol, Ethanol, eine der o. g. Duftstoffkomponenten oder gegen einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels.

 

Nebenwirkungen:
Insbesondere bei mehrfacher Anwendung kann es zu Irritationserscheinungen der Haut (z. B. Austrocknung, Schuppung, Rötung, Spannung, Juckreiz) und bei hochfrequenter Anwendung auch zu weiter gehenden Hautreizungen mit oberflächlichen Defekten kommen. Ausmaß und der Schweregrad hängen direkt mit der Häufigkeit der Anwendung und der Durchführung angemessener Hautpflegemaßnahmen zusammen. Bei dem ersten Auftreten von Irritationserscheinungen sind die Hautpflegemaßnahmen zu intensivieren. Die o. g. Duftstoffkomponenten  können allergische Reaktionen hervorrufen.

Warnhinweise:
Enthält Wollwachs. Wollwachs kann örtlich begrenzte Hautreaktionen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen. Aseptoman® viral ist alkoholhaltig und brennbar. Dieses Arzneimittel enthält einen Duftstoff mit (+)-Limonen, Linalool, 7-Hydroxy-3,7-dimethyloctanal, 2-Benzylidenheptanal, Citral, Isoeugenol, Eugenol, 3-Phenylprop-2-en-1-ol, 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-en-1-yl)but-3-en-2-on, Benzylbenzoat, Citronellol, Geraniol, Benzyl(2-hydroxybenzoat), 2-Benzylidenheptan-1-ol, Benzylalkohol, Farnesol, 2-Benzylidenoctanal und Cumarin. Diese Bestandteile können allergische Reaktionen hervorrufen.

Stand: 11/2020


Dr. Schumacher GmbH
Am Roggenfeld 3, 34323 Malsfeld,
T +49 5664 9496-0,
info@schumacher-online.com

 

Kürzlich angesehene Produkte

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen